Rezepte aus der Käsescheune

Hungener Käseschaumsuppe

Zutaten für 4 Personen:

50 g Zwiebeln

50 g Sellerie

50 g Staudensellerie

50 g Butter

1 Kartoffel

700 ml Brühe

200 ml Sahne

200 ml Milch

80 ml Weißwein

200 g Zisterzienserkäse, gerieben

Zubereitung:

Zwiebeln, Sellerie und Kartoffel von Schale befreien, würfeln und in Butter glasig anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen und reduzieren.

Brühe angießen und köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist. Brühe auf ca. 500 ml reduzieren, anschließend mit einem Stabmixer fein pürieren.

Sahne und Milch angießen und Suppe aufkochen. Mit Muskat, Pfeffer und Salz abschmecken. Die Suppe durch ein feines Sieb passieren. Den Käse hinzufügen und bei geringer Hitze schmelzen lassen.

Die Käsesuppe mit dem Stabmixer aufmixen und heiß mit Croutons oder Schnittlauch servieren.

 

Scheunen-Gratin

Zutaten:

1 Bio Kuhtaler

15 g getrocknete Cranberrys

60 g Himbeeren

25 g Walnusskerne

25 g Cashewkerne

1 EL Agavendicksaft

1 EL Himbeeressig

1 EL Honig

1 EL Zitronenöl

1 Zweig Rosmarin

Salz und Pfeffer

 Zubereitung:

Walnüsse, Cashewkerne und Rosmarin fein hacken. Himbeeren und Cranberries dazugeben und mit Agavendicksaft, Himbeeressig, Honig und Zitronenöl vermengen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Bio-Kuhtaler in eine feuerfeste Form geben und die Frucht-Nuss-Mischung darauf verteilen.

Im Backofen bei 170 Grad ca. 10-13 Minuten gratinieren.

Nach Belieben mit einem weiteren Zweig Rosmarin garnieren und genießen.

 

Handkästatar

Zutaten für 4 Personen:

200 g Handkäse

½ rote Zwiebel

1 Bund Schnittlauch

1-2 EL Schmand

Rapsöl

Essig

Pfeffer

Salz

Zubereitung:

Den Handkäse vorzugsweise im Küchenmixer zerkleinern (alternativ mit einem scharfen Küchenmesser in kleine Würfel schneiden).

Die Zwiebel fein würfeln, den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Die Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Schmand verrühren.

Mit einem Schuss Essig und etwas Öl sowie Pfeffer und Salz abschmecken.

Dazu passt ein rustikales Bauernbrot.